Die kostbarsten Geschenke der Natur

Perlen, die das Geheimnis ihrer eigentlichen Entstehung bis heute nicht preisgegeben haben, verzaubern seit über 4000 Jahren als das „Reinste aller Juwele“. Wer mochte jemals daran zweifeln, dass es sich aufgrund ihrer Seltenheit und mystischen Schönheit nur um eine Gabe der Götter selbst handeln konnte. Jede Perle ist faszinierend, feminin, absolut einzigartig und ihr zarter Glanz entfaltet sich verführerisch auf der Haut der Frau, die sie trägt.

Ihre Qualität definiert sich durch Größe, Form, Lüster (Glanz), Oberflächenbeschaffenheit und Farbe. Ob Sie die perfekte runde Form bevorzugen, oder die meist unregelmäßigen Schöpfungen der Natur (barock, birnen-, tropfenförmig), bleibt ganz Ihrem Geschmack überlassen.

Seit Jahrtausenden werden die „Tränen der Götter“ zu Schmuckstücken verarbeitet. Egal ob an Ohr, Hals, Arm oder Finger getragen – in jedem Fall färbt ein Teil des geheimnisvollen Zaubers auf ihre Trägerin ab.